Erfolge beim Wettbwerb PRIMA LA MUSICA

16.3.2016, von Markus Blauensteiner (Oberstufe, Realgymnasium)

Im Februar fanden die Wertungssingen in der Kategorie Gesang/Solo für den Landeswettbewerb (Wien) von prima la musica statt. SchülerInnen der Oberstufe nahmen an dem Wettbewerb mit beachtlichen Erfolgen teil.

So erhielten

Lea Witeschnik ( Klasse Strobl ) in der Altersgruppe III einen 1. Preis ( o. Punktzahl ),

Sophie Kurzbauer ( Klasse Zannos ) in der Altersgruppe III+ einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ( 24 Punkte ),

Carolyn Lai ( Klasse Zannos ) in der Altersgruppe III+ einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ( 23,5 Punkte ),

Martina Neubauer ( Klasse Strobl ) in der Altersgruppe IV+ einen 2. Preis ( 21,8 Punkte ),

und Philipp Schöllhorn ( Klasse Strobl ) einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundewettbewerb ( 24 Punkte ).

Außerdem konnten sich mehrere Teilnehmer über Sonderpreise freuen.

20160311 Ehrung Prima la musica 015

Die Preisträger wurden zu einer kleinen, offiziellen Ehrung durch die Schule im Salon in Anwesenheit aller Schülerinnen und Schüler des ORG eingeladen und es konnte zum großen musikalischen und ebenso großen persönlichen Erfolg gratuliert werden.

Den Teilnehmern am Bundeswettbewerb, welcher im Mai in Linz ausgetragen wird, wünschen alle weiterhin viel Erfolg und Spaß!