Der erste Buchstabentag

28.9.2012, von Markus Semelliker (Allgemein)

Voller Aufregung begingen wir vor kurzem in der 1. Klasse den ersten Buchstabentag. Da wir schon vier Buchstaben im ersten Lesegeheimnis von Lilo verraten bekommen haben, hatten wir natürlich viel zu tun. Wir stempelten die Buchstaben aus kleinen Lettern zu großen Buchstaben, mussten auf Zehenspitzen die Formen am Boden nachgehen, fehlende Buchstaben ausschneiden und zu den richtigen kleben und viele andere Aufgaben mehr. Voller Freude aber arbeiteten wir aber mit unserer neuen Zaubertafel. Dieses tolle Activeboard haben seit diesem Schuljahr alle unsere Klassen. Damit lassen sich fantastische Zaubereien machen. Wir konnten die Buchstaben hören und mussten dazu die passenden Bilder anklicken. Das machte uns allen großen Spaß und dabei lernten wir auch sehr viel. Beim Lesen machen wir es oft genauso. Die kleinen Wörter, die wir schon lesen können, fliegen auf der Tafel ein und wir müssen dazu mit dem Zauberstift das Richtige anklicken. So macht Lesenlernen echt große Freude.
Wir sind schon gespannt, was wir von dieser zaubernden Tafel noch alles lernen werden.