Vorschulkinder zu Besuch

6.6.2012, von Markus Semelliker (Allgemein)

Am 30. Mai war es so weit. Rund 40 Vorschulkinder aus den umliegenden Kindergärten kamen zu Besuch in die vierten Klassen. Die kleinen Schnupperschüler hatten an diesem Vormittag die Möglichkeit die Schule näher kennen zu lernen und erste Eindrücke zu sammeln, was sie im Herbst erwarten wird. So konnte das Eis gebrochen werden, da sie nicht nur ihren zukünftigen Klassenlehrer, sondern auch die Umgebung erlebten.

Die Mädchen und Buben der 4a und 4b sorgten sich sehr einfühlsam um die zukünftigen Taferlklasser. Es wurden Buchstaben geklebt, Bilder gemalt und der Geschichte vom Ernst des Lebens gelauscht. Nach der Schulstunde, die allen großen Spaß machte, konnten die Kindergartenkinder noch im Schulpark spielen. Ausgerüstet mit dem Schulkindpass, den die neuen Schulkinder am ersten Schultag wieder mitbringen sollen, nachdem alle Aufgaben absolviert worden sind, verließen uns unsere Gäste wieder und freuen sich schon sehr, wenn sie im Herbst in der ersten Klasse sein werden.