Im Stöckl ist Besuch aus Dänemark!

4.3.2011, von Markus Semelliker (Allgemein)

Diese Woche steht in unserer Schule ganz unter dem Motto Dänemark.

Seit Montag befinden sich 28 Schüler zwischen 14 und 16 Jahren mit drei Lehrerinnen aus der Langerskov-Skole in Langerskov/Dänemark bei uns zu Besuch. Der Kontakt wurde von unserer lieben Frau Siegl hergestellt, da ihre Schwester zur Zeit in dieser Schule in Dänemark als Lehrerin für ein Schuljahr tätig ist.

Nach einem herzlichen Willkommen im Augarten, nahmen einige Eltern unserer Schule die dänischen Gäste mit nach Hause, um ihnen für diese Woche ein Zuhause zu bieten.

Das Programm der dänischen Jugendlichen umfasst viele Highlights: Besuch im Sissi-Museum, Eistraum (in Begleitung der 2. Klasse), Märchenpräsentationen mit kleinen Workshops auf Deutsch und Englisch in allen Klassen der VS und im 1. Gymnasium, Wienrundgang, Besuch im Schönbrunner Marionettentheater – die zweite Klasse und die vierten Klassen begleiten die Gäste ins Theater und genießen Mozarts Zauberflöte für Kinder – , Spanische Hofreitschule, Shoppingtour in der Mariahilfer Straße, Abschlussparty im Stöckl und in den Familien.

Aber nicht nur Sigthseeing steht am Stundenplan. Sehr bald werden zwischen den Kindern aus Dänemark und unseren Schülern Freundschaften geschlossen. Durch das Wohnen in den Gastfamilien lernen die dänischen Gäste Bräuche und Lebensweisen in Österreich kennen und umgekehrt lernen die Wiener dänische Sitten und sogar Speisen kennen!

Alles in allem ist es eine lehrreiche und tolle Woche. Am Freitagmorgen kommen unsere Gäste mit Sack und Pack in den Augarten, um sich bei uns zu verabschieden. Dabei fließen einige Tränen bei so manchem, weil der Abschied einfach schwer fällt.

Vielleicht kommen wir bald in den Genuss nach Dänemark zu fliegen? Wer weiß! Jedenfalls war es eine gelungene Woche, zu deren Erfolg Viele beigetragen haben. Wir möchten uns bei ALLEN bedanken, die in irgendeiner Form etwas zum Gelingen dieser dänischen Woche im Stöckl beigetragen haben.