Musikalische Ausbildung

Musikunterricht

Die Kinder der ersten und zweiten Klasse erleben in sechs Wochenstunden intensiven, elementaren Musikunterricht in spielerischer Ernsthaftigkeit. In der dritten und vierten Klasse ist der Musikunterricht auf 10 Wochenstunden erweitert. Den Schwerpunkt bildet dabei das tägliche Chorsingen. Die musikalische Ausbildung umfasst auch Stimmbildung in Kleingruppen.

Zum festen Bestandteil der Musikerziehung gehört die Erarbeitung von kleinen szenischen Stücken, die regelmäßig den Eltern und den Schulkameraden vorgeführt werden. Die vierte Klasse (= Elevenchor der Wiener Sängerknaben) absolviert auch schon externe Auftritte für Schulen in Wien und Umgebung. Hier sammeln die Kinder mit viel Spaß erste Bühnenerfahrung. Mehr zu diesem Angebot gibt es unter „Kinder musizieren für Kinder„.

Instrumentalunterricht

Unsere Volksschüler erlernen alle ein Instrument nach freier Wahl. Instrumentallehrer stehen für zahlreiche Instrumente im Hause zur Verfügung. Selbstverständlich können die Kinder auch extern bei privaten Lehrern oder Musikschulen unterrichtet werden.