Bibliothek

MULTIMEDIALE SCHULBIBLIOTHEK

Im Herbst 2009 konnte mit der großzügigen finanziellen Unterstützung der Firma EMSER die neue Schulbibliothek im ersten Stock des Augartenpalais errichtet werden.

Jugendbücher, Werke der Weltliteratur, DVDs und Sachbücher aus allen Wissensgebieten, Lexika und Zeitungen, ein Fernseher mit einem DVD-Player und vier Computerarbeitsplätze mit Internetanschluss, einem Drucker und einem Scanner bieten den Schülern die Möglichkeit, z. B. für Referate zu recherchieren und Präsentationen aller Art vorzubereiten.

Die derzeit rund 3000 Medien wurden katalogisiert und mit Barcode-Etiketten versehen. Ein spezielles Bibliotheksverwaltungs-Programm und ein Barcode-Leser erleichtern die Verwaltung der an die Schüler entliehenen Medien.

Die Medien sind in folgende Bereiche gegliedert:

Die multimediale Schulbibliothek wird intensiv als Ort der Begegnung, des Dialogs und der individualisierten Schülerarbeit genutzt. Vor allem die freiwillige Mithilfe von Schülern bei der Bibliotheksarbeit und ein Tutorialsystem als Lesekooperation zwischen Schülern mit unterschiedlicher Lesekompetenz hat bereits zu einer deutlichen Steigerung der Lesebereitschaft der Knaben geführt.

Die multimediale Schulbibliothek soll ein Platz des Informationsaustausches, der Unterhaltung und der Entspannung sein und Anregungen liefern, die Leseaktivität im Unterrichtsgeschehen und in der Freizeit der Schüler zu steigern.