Chorus Juventus

20131023 U Musik 242-klein

Der „CHORUS JUVENTUS“ ist der Chor aller aktiven Schülerinnen und Schüler des 2010 gegründeten und unter der Leitung von Hans-Christian Granaas stehenden Oberstufenrealgymnasiums der Wiener Sängerknaben mit Schwerpunkt Vokalmusik. Seit der Gründung betreute der erfahrene Chorleiter und Komponist Raoul Gehringer den Chor. Ab dem Schuljahr 2013/14 wurde der Chor von Norbert Brandauer geleitet. Nun hat Michael Grohotolsky die Leitung inne, ihm zur Seite steht Marko Skorin.

Wiener SängerknabenProf. Brandauer mit dem Chorus Juventus                                                              (c) Hilfswerk Austria International

Das Umfeld der Wiener Sängerknaben inspiriert auch den Chorus Juventus, sein Potential zu erkennen und auszuschöpfen:

Der Chorus Juventus zeigte sein Können schon in mehreren Produktionen: Neben Auftritten in der Hofburg, dem Wiener Konzerthaus und der Stadthalle  gibt es regelmäßige Konzerte im „MuTh“, dem Konzertsaal der Wiener Sängerknaben. Auch bei szenischen Produktionen sind die jugendlichen Sängerinnen und Sänger beteiligt, etwa bei „Erwin“, einer Koproduktion mit der Wiener Volksoper oder kürzlich bei „The little Sweep“ von Benjamin Britten. Regelmäßige Chor- Orchesterwerke runden die zahlreichen Aktivitäten ab: Karl Jenkins „The Armed Man“, Josef Haydns „Schöpfung“ 2014 und Im Juni 2015 wurde als weitere – vielbeachtete – Koproduktion mit der Wiener Volksoper Felix Mendelssohns „Elias“. Für Mozarts Requiem konnten wir erstmals ein Orchester auf historischen Instrumenten engagieren und freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Orchester „1756“. Die Uraufführung von Gerald Wirths Carmina Austriaca im MuTh war der letzte künstlerische Höhepunkt.

Die Schüler werden von folgenden Stimmbildnerinnen und Stimmbildnern betreut:

Erasmus Baumgartner

Anne Gerbert-Treganza

Gerhard Hörl

Monika Hosp

Barbara Palmetzhofer

Alice Rath-Stépán

Eva-Maria Schmid

Sepp Strobl

Janko Zannos

Konzerte