VORLESETAG

2.5.2019, von Melanie Matzer (Oberstufe, Realgymnasium)

Um die Lesemotivation an unserer Schule weiter zu fördern, nahmen wir am 28. März 2019 am Österreichischen Vorlesetag teil.
Diese Aktion soll dazu beitragen, dass Kindern und Jugendlichen wieder mehr und regelmäßig vorgelesen wird, um deren Bildungs- und Entwicklungschancen zu erhöhen: Denn Vorlesen hat erwiesenermaßen positive Auswirkungen – und es macht auch den Erwachsenen Spaß. (vgl. https://vorlesetag.eu/)
Dem Ideenreichtum waren keine Grenzen gesetzt: Dir. Granaas las den Sängerknaben vor, SchülerInnen präsentierten Texte in Deutsch, Englisch und ihren jeweiligen Muttersprachen, OberstufenschülerInnen lasen den Unterstufenschülern vor, LehrerInnen den SchülerInnen usw.
Das positive Echo auf die Teilnahme am Vorlesetag war derart überwältigend, dass wir im nächsten Jahr sicher wieder dabei sein werden!