Die vierte Klasse bei der L14

14.11.2017, von Sabine Mühlberger (Realgymnasium)

Mit 14 Jahren stehen Schüler vor der Frage: Was will ich weiter tun? Will ich weiter in die Schule gehen oder eine Lehre machen? Welche Schule ist eigentlich die richtige für mich? Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es überhaupt?Am 9. November versuchten die Schüler der vierten Klasse Antworten auf diese Fragen bei der L14, der AK Bildungs- und Berufsinfomesse, zu finden. Dabei halfen Berufsinteressentests und Beratungen an über 30 Ständen zu Lehrberufen und weiterführenden Schulen, Entscheidungen zu treffen. An den „Probier’s hier“ Ständen konnten die Schüler praktische und handwerkliche Tätigkeiten vor Ort ausprobieren um herauszufinden, welche Tätigkeiten Spaß machen, mit welchem Material es Freude macht zu arbeiten oder was es Spannendes zu erforschen gibt.