Besuch der Ausstellung Huni Kuin von Ernesto Neto

22.9.2015, von Markus Blauensteiner (Realgymnasium)

Am 16. September war die 2. Klasse mit Frau Clemens in einer Ausstellung im Augarten.

Darüber sollten wir einen Bericht schreiben. Der Stamm  der Huni Kuin lebt im Amazonasgebiet an der Grenze zu Peru und wurde eingeladen mit dem brasilianischen Künstler eine Ausstellung zu machen. Im ersten Raum ging man schwerelos auf Schaumstoffmatten . Auf den Matten lagen handgemachte Säcke mit verschiedenen Kräutern, die dufteten.

2010917 Exkursion

An der Wand waren Schlangenmuster zu sehen und Sandsäcke hingen von der Decke herab. In einem anderen Raum gab es eine Dokumentation zu hören. Wir konnten uns in Hängematten entspannen, in eine andere Welt eintauchen. Wir würden diese Ausstellung jedem empfehlen.

Verfasst von Jerry, Laurin, Luca und Vali