2-facher Wiener Meister im Floorball

11.11.2011, von Andreas Pullmann (Allgemein)

Die Wiener Sängerknaben haben ihren Meistertitel in Floorball nicht nur verteidigt, sondern auch noch einen „draufgelegt“. Nachdem unsere Schüler in der 1./2. Klasse den Wiener Meistertitel in eindrucksvoller Manier behalten konnten, haben am Folgetag auch die Burschen der 4. Klasse ihren Bewerb gewonnen.
Die Mannschaften der 1./2. Klasse mit
Cho Yoon Sang, Gangl Maximilian, Davis Morgan Lee, Litschka Bastian, Eder Martin, Weninger Jeremias, Lang Anton, Lehner Alexander, Maresch David, Vitry Ayus, N´twa Michael, Schuler Jan, Unger Niklas
belegten mit Team 1 durch eine einmalige Leistung der Angreifer Anton und Martin, aber auch durch die sensationelle Leistung unserer 2 Tormänner Morgan und Jan schon am 1. Spieltag den 1. Platz. Der Rückhalt und die Umsetzung unserer Spieltaktik der gesamten Mannschaft führten schließlich zum Erfolg. Anton Lang wurde zum besten Schützen und unser 2. Team belegte den 5. Platz.
Am 2. Spieltag dominierte unsere 4.Klasse ganz deutlich das gesamte Turnier. Unsere Spieler
Kienzl Gabriel, Leonhartsberger Johannes, Lerchbaumer Michael, N´twa Ydjumbwith´s Chris, Conradi Casper, Eminovic Redcep und Wirth Matthias
ließen den Gegnern in keiner Phase des Turniers eine Chance. Durch die konsequente Umsetzung der Spieltaktik, hervorragende Konzentration und Spielwitz konnte kein Gegner auch nur einen einzigen Treffer erzielen. Es mutet fast unfair an, an dieser Stelle einen Spieler hervorzuheben, aber unser „Igi“ Michael Lerchbaumer war tatsächlich eine Klasse für sich und spielte quasi in „einer anderen Liga“. Er wurde mit 18 Treffern auch der Torschützekönig des Tages und wurde nach dem Turnier gleich von den Organisatoren eingeladen Ihrem Verein beizutreten.
Am 3. Und letzten Spieltag kämpften unsere Oberstufen Spieler und Spielerinnen wie die Löwen in jeder Partie.
Messerschmidt Victor, Winklmair Nicolas, Petrides Philipp, Heindl Konrad und Bauer Alexander, sowie Schedy Deborah, Zechner Sarah, Gloger Tirza, Brenner Franziska, Szedenik Gloria und Hofer Elisabeth
Sie belegten am letzten Spieltag die Plätze 7 und 9.
Unser herzlicher Dank gilt allen SchülerInnen für die Teilnahme und vor allem unseren KollegInnen für die Unterstützung!