Thomas Clemens im Ethik-Unterricht

4.10.2011, von Elpis Clemens (Allgemein)

Im Rahmen der Unterrichtsreihe Identität – die Frage nach dem Selbst – besuchte der Schauspieler Thomas Clemens am 28.9.2011 den Ethik-Unterricht bei Frau Mag. Clemens.
Anlass war die Besprechung des Kurzfilms „Vergessen können“, in dem Thomas Clemens die Hauptrolle spielt. Geplant war ursprünglich, dass auch Regisseur Sebastian Floss aus Köln anwesend ist. Dieser musste aber in letzter Minute aus Termingründen absagen.
Der Film beschäftigt sich mit der Frage „Was sind wir ohne unsere Erinnerungen?“ und bot somit einen passenden Gesprächsanlass für die anschließende Diskussionsrunde.

Informationen zum Film findet man unter www.vergessenkoennen.de
Über Thomas Clemens kann man sich unter www.agenturmagnet.de/schauspieler/thomas-clemens informieren.