PLANETARIUM WIEN

31.3.2009, von Angela Brychta (Allgemein)

Am Dienstag, den 31.3.2009 machten sich die Wiener Sängerknaben über die Heinestraße auf den Weg zum Planetarium Wien. Zunächst wurde ein kurzer Aufenthalt in der Prater Hauptallee für das Austesten grundlegender physikalischer Prinzipien der Mechanik gemacht.

20090331-planetarium-01.jpg

Danach erlebten wir in der Multimediashow: “Star Date” einen Eindruck unseres Sonnensystems durch einen virtuellen Sternenhimmel. Nach einigen Grundlagen zu verschiedenen Himmelskörpern wie Sternen oder Asteroiden wurde auch erläutert, wie man sich am Sternenhimmel orientieren kann.
Wie entsteht eine Mondfinsternis? Wie sieht die Sonne aus? Antworten auf diese und andere Fragen wurden geliefert. Danach wurde unser Sonnensystem genauer untersucht. Die Oberfläche und Beschaffenheit der einzelnen Planeten wurde ebenso beschrieben wie die uns oft beschäftigende Frage der jeweiligen “Lebensbedingungen”. Leicht zu merken, wie sie angeordnet sind: Mein Vater erzählt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel “ Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun.

20090331-planetarium-03.jpg
Schließlich spazierten wir bei wunderbarem Wetter wieder zurück zum Palais Augarten.