Bildungsberatung: Der Beruf des Physiotherapeuten

25.11.2008, von Herbert Bauer (Allgemein)

Im Rahmen des Unterrichtsprinzips “Bildungsberatung” werden den Schülern der 3. und 4. Klassen Berufe vorgestellt. OSR Bauer kann dabei auf zahlreiche ehemalige Schüler zurückgreifen, die interessante Berufe ausüben. Nach dem Tenor Herbert Lippert und dem Schauspieler Fritz Karl war es am 24. November 2008 der Physiotherapeut Wolfgang Frey, der eine Stunde lang unseren Buben Rede und Antwort stand.

Selbst Mitglied des Schubertchores in den 70er Jahren, erzählte W. Frey viel Interessantes über seinen Beruf, die Ausbildung und die Möglichkeiten, die sich eröffnen. Für unsere Fußball Fans war es natürlich besonderes spannend, dass W. Frey der Cheftherapeut von Rapid Wien ist. Zusätzlich brachte er seinen Notfallkoffer mit und konnnte anschaulich darlegen, was er im Laufe eines Trainings oder Wettkampfes alles zu behandeln hat.

Für die Buben war es auch interessant zu hören, dass W. Frey die Erfahrung gemacht hat, dass die Erlebnisse und Erfahrungen bei den Wiener Sängerknaben sehr hilfreich für seine Berufslaufbahn waren. Zum Schluss verteilte er noch Poster mit Autogrammen, und so war nun wirklich jeder zufrieden.