3. Platz bei den Wiener Meisterschaften / Floorball

5.3.2008, von Andreas Pullmann (Allgemein)

Der 3. März 2008 war ein großer Tag in der Geschichte des Sports der Wiener Sängerknaben. Unsere Schüler konnten den hervorragenden 3. Platz bei den Wiener Landesmeisterschaften im Floorball erreichen. Eine zweite Mannschaft wurde sogar noch 4. und der erfolgreichste Torschütze des Turniers war ebenfalls ein Sängerknabe.

Zur Vorgeschichte: Floorball ist die neueste Variante, des seit dem Altertum bekannten Hockeyspiels. Es wird bereits in 30 Ländern auf 4 Kontinenten gespielt und auch gerne als Sommervariante des Eishockeys bezeichnet. In der Altersklasse unserer Schüler treffen jeweils 2 Teams mit je 4 Spielern aufeinander, wobei jederzeit und beliebig oft gewechselt werden darf. Das Besondere ist, dass der vor dem Tor befindliche Strafraum nicht betreten werden darf, und es auch keinen Torwart im eigentlichen Sinn gibt.

20080222-hockey-01.jpg

Zu Beginn des Schuljahres war die Überlegung, wie wir an unserer Schule die Kinder noch mehr zur Bewegung animieren können, und vor allem eine Art Liga für die 1. und 2. Klassen zu etablieren. Die Sportart Floorball war nahe liegend und das aus mehreren Gründen. Erstens ist es eine sehr schnelle und bewegungsreiche Sportart, die den Schülern Spaß macht. Zweitens ist Floorball auf mehreren Sportplätzen an unserer Schule spielbar, darunter auch im Winter in der Halle. Darüber hinaus besitzen wir seit letztem Jahr den neuen Funcourt mit Bande, der geradezu ideal für diesen Sport ist.

Es entstand eine Chorliga für die 1. und 2. Klasse. Bei jedem Spiel gab es großen Andrang von Schülern, die mitspielten oder auch anfeuerten. Die Sache wurde schon aus dieser Sicht ein Erfolg.

Die Krönung war natürlich die erfolgreiche Teilnahme unserer beiden Teams an den Wiener Meisterschaften.

Den dritten Platz belegten folgende Schüler: Pfeiffer Florian, Martenyi Aron, Petrides Philipp, Prötz Martin, Herres Lukas, Sadamatsu Hibiki.

Vierter wurden: Wirth Joseph, Nakajima Shintaro, Fessl Dominik, Gundacker Nathan, Zuser Adrian, Galler Lorenz und Albrecht Christian.

Erfolgreichster Torschütze der Wiener Meisterschaften wurde Dominik Fessl mit 5 Treffern. Er erhielt natürlich einen Ehrenpreis.

Unsere Teilnahme im nächsten Jahr ist schon jetzt so gut wie sicher und vielleicht werden wir ja dann erstmals Wiener Meister!