Österreich liest

23.10.2006, von Melanie Matzer (Allgemein)

Die Lesewoche vom 16.“22. Oktober 2006

Der Büchereiverband Österreichs startete mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur die Kampagne “Österreich liest “ Treffpunkt Bibliothek”. Die Aktion stand unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer.
In der Lesewoche wollten sich die Bibliotheken Österreichs mit Literaturveranstaltungen, Lesungen und Gewinnspielen öffentlichkeitswirksam präsentieren und auf ihr Angebot aufmerksam machen, um damit den Stellenwert des Lesens in der Gesellschaft zu steigern.
20061019 Ã?sterreich liest 017.jpg

Die Schulbibliothek des Gymnasiums der Wiener Sängerknaben beteiligte sich ebenfalls an dieser Aktion und bot den Schülern zahlreiche Aktivitäten, die Lust aufs Lesen wecken sollten:
– So lasen z.B. Herr Oberndorfer, Herr Dir. Blauensteiner, Frau Dr. Breckwoldt, Herr Wirth und Dr. Jesser einem begeisterten Publikum kurze Auszüge aus Büchern vor.
– Schüler malten im Rahmen des Zeichenunterrichts bei Prof. Szameit Szenen bzw. Buchhelden aus der Jugendliteratur.
– Rege Beteiligung herrschte auch an der Bibliotheks-Rätselrallye, bei der es tolle Preise zu gewinnen gab.
– In die Lesewoche eingebettet war auch ein Zeitungsprojekt der 3. und 4. Klassen mit dem Besuch der NEWS-Redaktion.
Übrigens: Das Lesevolumen der 1. Klasse wird innerhalb eines Semesters statistisch aufgezeichnet und von Herrn Prof. Bauer ausgewertet. Man kann schon auf die Ergebnisse gespannt sein …

Melanie Matzer, Klaus Kühberger